Ovo-Orangen-Tiramisu

Votes with an average with

Das Ovo-Orangen-Tiramisu lässt jedes Dessert-Herz höher schlagen. Es überzeugt durch die einzigartige Kombination aus Ovomaltine und Kaffee, welche mit einer fruchtigen Orangen Note abgerundet wird.

Probieren Sie gleich jetzt unser luftiges Rezept!

P.S. Man kann so viel Ovo Crunchy Topping by Dawa als Deko verwenden wie man will 😉

Kategorie

Dessert

Schwierigkeit

Leicht

Portionen

10

Zubereitungszeit

< 30 Min.

Zutaten

Menge Zutat
8 Bio-Orangen (ca. 2 kg)
1 Beutel DAWA Mousse Tiramisu (170 g)
5dl Past- oder UHT Vollmilch
1 Bio-Orange
250 g Ovomaltine Chrunchy Biscuit
1 dl Orangenlikör (z.B. Grand Marnier)
1 ½ dl DAWA Ovomaltine Crunchy Topping
Orangenschnitzchen zum Verzieren
Kakaopulver zum Bestäuben

Zubereitung

  1. Von den Orangen Boden und Deckel, dann Schale ringsum bis auf das Fruchtfleisch wegschneiden.

  2. Fruchtfilets mit einem scharfen Messer zwischen den weissen Häutchen herausschneiden.

  3. Filets in Würfel schneiden.

  4. DAWA Mousse Tiramisu nach Anleitung auf der Verpackung zubereiten.

  5. Von der Orange Schale abreiben, der Mousse beigeben, mischen.

  6. Biscuits grob hacken, in Glas-Förmchen oder beliebige Gläser (je ca. 2 ½ dl) verteilen, mit Likör beträufeln.

  7. Orangenwürfel und DAWA Mousse Tiramisu darauf verteilen, ca. 2 Std. kühl stellen.

  8. Ovo-Orangen-Tiramisu mit DAWA Ovomaltine Crunchy Topping und Orangenschnitzchen verzieren, mit Kakaopulver bestäuben.

  9. Serviertipp 

    DAWA Mousse Tiramisu nach Anleitung auf der Verpackung zubereiten, in Spritzsack mit gezackter Tülle (ca. 12 mm Æ) füllen, ca. 3 Std. kühl stellen. Bretzeli abwechslungsweise mit DAWA Mousse Tiramisu und Orangenwürfel zu Türmli schichten, mit DAWA Ovomaltine Crunchy Topping verzieren.

Kommentare