Mille Feuilles von Ovomaltine Mousse / Mascarpone Creme / Aprikosen - Gran Maniere Coulis

Das Mille Feuilles ist ein genussvolles Dessert mit einem hervorragendem Produkt von Dawa, dass die Herzen höher schlagen lässt.

Nom
Anna-Lena
Hillmann
Kategorie
Dessert
Portionen
4
Zubereitungszeit
30 - 60 Min.

Zutaten

Menge Zutat
Blätterteig:
1 Pack Blätterteig 320g 25x42cm
wenig Staubzucker
Ovo Mousse:
125 ml kalte Vollmilch
125 ml kalter Vollrahm
80 g Beutelinhalt
Mascarpone-Creme:
250 g Mascarpone
12 g Staubzucker
90 g Vollrahm
Kompott:
2 dl Orangensaft
20 g Grand Manier
60 g Zucker
1/4 Mark einer Vanilleschote
300 g frische Aprikosen

Zubereitung

  1. Vorbereitung:
    1. Zwei Spritzsäcke mit einer runden Tülle mit einem Durchmesser von cm bereitstellen.

  2. Ovo Mousse:
    1. 125ml Kalte Vollmilch und 125ml Kalter Vollrahm in einer Schüssel mit 80g Beutelinhaltes homogen einrühren.
    2. Danach mit der Rührmaschine mit Schwingbesenaufsatz ca. 3-5 Minuten im Schnellgang rühren.
    3. Die Mousse in den Spritzbeutel füllen und kühl stellen. 

  3. Mascarpone-Creme:
    1. Mascarpone, Staubzucker und Vollrahm in eine Schüssel geben und mit einem Schwingbesen gut vermischen. 
    2. Die Mascarpone creme in den zweiten der vorbereiteten Spritzbeutel füllen und kühl stellen. 

  4. Aprikosen Coulis:
    1. Zucker karamellisieren.
    2. Aprikosen waschen, halbieren und die Steine entfernen.
    3. Vanilleschote längs halbieren und das Mark auskratzen.
    4. Den karamellisierten Zucker mit Grand Manier ablöschen und mit Orangensaft auffüllen. 
    5. Vanilleschote und das ausgekratzte Mark dazu geben und leicht sirupartig einkochen lassen. 
    6. Die Aprikosen in den Fond geben, einmal kurz aufkochen lassen und ca. 5 Stücke der Aprikosen herausnehmen (für die Garnitur)
    7. Den Rest pürieren und kaltstellen.

  5. Blätterteig:
    1. Blätterteig auf einer Aussrolmaschine dünn ausrollen.
    2. Den Blätterteig mit einem «Stüpfer» sehr oft stüpfen, damit der Blätterteig beim Backen nicht aufgeht.
    3. Den Blätterteig ca. 30 Minuten ruhen lassen. 
    4. Den Blätterteig bei 190 Grad Oberhitze und 180 Grad Unterhitze ca. 8 Minuten blind backen.
    5. Danach den Blätterteig mit wenig Staubzucker bestreuen.
    6. Den Ofen auf 220 Grad Oberhitze erhöhen und den Blätterteig für wenige Minuten in den Backofen geben, damit der Staubzucker karamellisieren kann. 
    7. Den Blätterteig aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
    8. Mit einem Ausstecher von 7cm Durchmessern 12 Rondellen ausstechen.
    9. Zum Schluss wird das ganze zusammengesetzt. 
    • Zu unterst eine Rondelle Blätterteig
    • Schicht OVO Mousse
    • Schicht Blätterteig
    • Schicht Mascarpone Creme
    • Schicht Blätterteig
    • Zu oberst eine Schicht OVO Mousse 
    Das Coulis rund um das Türmchen trapieren und die Aprikosen darauf schön anrichten.
    Garnitur individuell wie es einem gefällt.
    Viel Spaß beim Nachmachen und Kreativ sein!!