Musse au chocolat Caotina(Dawa)

Mousse au Chocolat Coatina in Herzform auf Biscuit mit Erdbeergelee Dekoriert mit Schokoladen- Minzenblatt.

Nom
huli Parfaite
Nyirakanyana
Kategorie
Dessert
Personen
4

Zutaten

Menge Zutat
Mousse au Chocolat Caotina
160 g Mousse au chocolate Caotina
2.5 dl Milch
2.5 dl Rahm
2 g Cognac
Biscuit:
75 g Eigelb,Pasteurisiert
8 g Zucker
1 g Wasser
1 g Orangenzeste
75 g Eiweiss
14 g Mehl
Erdbeeren Gelee:
170 g Erdbeeren frisch
2 EL Staubzucker
1 Sprizer Zitronensaft
1/2 Blatt Gelatine
Garnitur:
150 g Couverture
8 Stück Minzenblatt
Rahm für Rosette
20 g Himbeermarmelade

Zubereitung

  1. Musse au Chocolat Caotina :

    • Milch und Rahm im Schüssel zusammen einrühren ca.3-5 Minuten im Schnellgang aufschlagen. In eine Schüssel abfüllen und im kühl stellen.
  2. Biskuit:

    • Eiweiss zu Schnee schlagen.
    • Eigelb, Orangenzeste, Zucker und Wasser zusammen schaumigschlagen. Mehl langsam dazu geben mit Gummischaber sorgfältig darunter rühren dann 1/2 Eiweissschnee darunter ziehen und sorgfältig mischen, restliches Eiweiss darunter mischen.
    • Auf das Backblech mit Backpapier belegen und die Masse dünn verstreichen.Im Ofen bei 180 °C, ca. 8 Minuten mit Dampfabzug backen.
  3. Erdbeerengelee:

    • Erdbeeren waschen und mit Staubzucker und Zitronensaft pürieren und passieren. Gelatine einweichen mit pürierten Erdbeeren mischen, auf Blech 2mm ausstreichen, mit Folie abdecken und kühl stellen.
    • Dann das Biscuit in Herzform ausstechen, dann Mousse mit Lochtülle Nummer 7 Punkte auf das Buiscuit spritzen, dann mit dem herzförmigen Erdbeergelee abdecken und dann mit dem Mousse den Rand mit einer flachen Dressiertülle eindressieren. Mit dem Schokoladenblatt ausgarnieren.
  4. Deko:

    • Couverture schmelzen lassen, Minzenblätter in Couverture gewenden, kühl stellen sobald die Schokolade hart ist, das Minzenblatt von der Couverture trennen. Restliches Biscuit mit Marmelade bestreichen und zu einer Roulade einwickeln, dann schneiden, so das es 4 Stücke für die Deko ergibt. 
    • Teller mit 2 Kaffeelöffel über das Kreuz hinlegen und mit Puderzucker und Cacao bestäuben. Schokolade mit Spritzsack in kaltes Wasser spritzen, so das Schoggistreifen entstehen. Die Schokoladenherze auf die Teller verteilen und gemäss Bild fertig ausgarnieren.