Aprikosen-Cheescake Becher

2682 Votes with an average with 1

Ein Klassiker unter den Desserts in eine etwas andere Form gebracht. Im Glas schmeckt der leckere Cheescake Becher mit Aprikosen noch besser. Die frischen und fruchtigen Aromen kommen so besonders gut zur Geltung und sehen zudem noch klasse aus. Jetzt den Coupe Hotel Apricot mal anders erleben.

Kategorie

Dessert

Schwierigkeit

Mittel

Portionen

12

Zubereitungszeit

30 Minuten

Zutaten

Menge Zutat
100 g Vollkornguetzli
75 g Butter
150 g weisse Schokolade
200 g Doppelrahmfrischkäse
150 g Halbfettquark
300 g Aprikosen
1 Beutel Dawa Coupe Hôtel Abricot (150g)
1 l Past- oder UHT Vollmilch
Johanisbeeren und Pfefferminzblättchen zum Verzieren

Zubereitung

  1. Guetzli in einem Plastikbeutel mit dem Wallholz fein zerstoßen. Butter in einer Pfanne schmelzen, mit den Guetzli mischen, in die kalt ausgespülten Weck-Gläsli (je ca. 1dl) verteilen, gut andrücken, kühl stellen.

  2. Schokolade in einer dünnwandigen Schüssel im heissen Wasserbad schmelzen, Frischkäse und Quark beigeben, sorgfältig mischen.

  3. Aprikosen entsteinen, in Würfeli schneiden. Ein Esslöffel Aprikosen-Würfeli für die Garnitur beiseite stellen. Schokolade-Crème und Aprikosen in die
    Weck-Gläsli schichten.

  4. Dawa Coupe Hôtel Abricot nach Anleitung auf der Verpackung zubereiten, in die Gläsli verteilen, ca. 4 Min. ruhen lassen. Dessert mit Aprikosen-Würfeli, Johannisbeeren und Pfefferminzblättchen verzieren.

    Tipp: Vollkornguetzli durch Sablés oder Petits Beurres ersetzen.

Energiewert/Portion: ca. 1376 kJ / 331 kcal

Verwendete Produkte

Kommentare

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.