Mousse Caramel Salé mit Wassermelone und karamellisiertem Honig

Votes with an average with

Dieser luftige Desserttraum kombiniert den sanften Geschmack von Caramel mit einer überraschenden, salzigen Note. Wassermelone, karamellisierter Honig und Meringues verleihen der Mousse den letzten Pfiff. Das von Starkoch Rolf Caviezel konzipierte, herbstliche Dessert ist im Nu zubereitet und schmeckt grandios. 

Kategorie

Dessert

Portionen

10

Zubereitungszeit

< 30 Min.

Zutaten

Menge Zutat
1 Beutel DAWA Mousse Caramel Salé
2,5 dl Vollmilch
2.5 dl Vollrahm
1 kleine Wassermelone, ohne Kernen
40 g Zucker
20 g Honig
250 dl Rahm
100 g Eiweiss
150 g Zucker
100 g Staubzucker
20 g Maisstärke
Blüten (z. B. Kornblume) zur Dekoration

Zubereitung

  1. Mousse: DAWA Mousse Caramel Salé nach Anweisung auf der Verpackung zubereiten. Die Mousse in einen Dressierbeutel mit Sterntülle einfüllen und danach in Gläser dressieren. Etwa 4 Stunden kühlstellen.

  2. Meringues: Eiweiss schaumig schlagen und den Zucker nach und nach beigeben, bis die Masse sehr steif ist. Staubzucker und Maisstärke unter die Masse ziehen. Zucker in eine Pfanne geben und mit dem Honig karamellisieren lassen. Mit dem Rahm ablöschen und ein wenig einkochen. Anschliessend kühlstellen.

  3. Anschliessend die Masse in einen Dressierbeutel mit glatter Tülle geben und auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen. Bei 100 °C 2 bis 3 Stunden trocknen lassen.

  4. Dekoration: Wassermelone mit Hilfe eines Messers in kleine Würfel schneiden und ein wenig Salz dazugeben.

    Dekotipp
    Die Mousse mit den Wassermelonenwürfeln und dem karamellisierten Honig ausgarnieren. Anschliessend mit Meringues und Blüten ausdekorieren.

Verwendete Produkte

Kommentare