Pfirsich-Aprikosen Muffins mit Rüebli

Votes with an average with

Mmh, was für ein Genuss! Pfirsich, Aprikose und Rüebli sind die Zauberformel für diese köstlichen Muffins. Die DAWA Crème Délice Pfirsich-Aprikose kommt dabei gleich zweimal zum Einsatz: im Teig und als cremiges Frosting. Die herzigen Marzipanrüebli als Deko sind das visuelle Tüpfelchen auf dem i. Vorsicht: Diese kleinen Leckerbissen werden nicht lange überleben.

Kategorie

Dessert

Schwierigkeit

Leicht

Portionen

12

Zubereitungszeit

< 30 Min.

Zutaten

Menge Zutat
50 g Butter
½ Beutel DAWA Crème Délice Pfirsich-Aprikose (75 g)
2 Prisen Salz
2 Eier
200 g Rüebli
1 ½ dl Rahm
150 g gemahlene Haselnüsse
100 g Mehl
3 TL Backpulver
250 g Mascarpone
½ Beutel DAWA Crème Délice Pfirsich-Aprikose (75 g)
1 EL Zitronensaft
12 Marzipanrüebli

Zubereitung

  1. Butter in einer Schüssel weich rühren. DAWA Crème Délice Pfirsich-Aprikose, Salz und Eier darunterrühren.

  2.  Rüebli fein reiben, mit Rahm der Masse beigeben, sorgfältig umrühren.

  3. Haselnüsse, Mehl und Backpulver mischen und absieben, der Rüebli-Masse beigeben, darunterrühren.

  4. Muffins-Blech mit zwölf Vertiefungen (je 7 cm ø) mit Papier-Backförmchen
    auslegen, Teig ins vorbereitete Blech verteilen.

  5. Backen: etwa 25 Minuten in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens.

  6. Muffins aus dem Blech nehmen, auf einem Gitter auskühlen.

  7. Mascarpone, DAWA Crème Délice Pfirsich-Aprikose und Zitronensaft verrühren, auf den Muffins verteilen, mit Marzipanrüebli verzieren.

Kommentare