Blanc Manger mit Rüebli-Streifchen

2067 Votes with an average with 1

Ein Dessert mit dem bewährten Flan Blanc Manger von Dawa in Kombination mit Rüeblistreifen schmeckt besonders aromatisch. Zusammen mit Ingwer und Sultaninen erhält das Dessert mit Mandelaroma intensiven Geschmack. 

Kategorie

Dessert

Schwierigkeit

Mittel

Personen

10

Zubereitungszeit

30 - 60 Min.

Zutaten

Menge Zutat
1 Beutel Dawa Flan Blanc Manger (90 g)
1 l Milch-Drink
80 g Rüebli
2 cm Ingwer
2 EL dunkle Sultaninen oder Korinthen
8 EL Hagebutten-Konfitüre
3 dl Wasser

Zubereitung

  1. Dawa Flan Blanc Manger nach Anleitung auf der Verpackung zubereiten. Masse in 10 kalt ausgespülte Förmchen verteilen. Flans zugedeckt auskühlen, im Kühlschrank ca. 2 Std. fest werden lassen.

  2. Von den Rüebli mit dem Sparschäler Streifchen abschälen, beiseite stellen. Wasser und Konfitüre gut verrühren, Ingwer dazureiben, Sultaninen beigeben, aufkochen. Beiseite gestellte Rüebli bei kleiner Hitze ca. 10 Min. knapp weich köcheln.

  3. Rüebli und Sultaninen absieben, beiseite stellen. Kochflüssigkeit auffangen, sirupartig einköcherln.

  4. Flans mit einer Messerspitze vom Förmchenrand lösen, stürzen, mit Rüebli-Streifchen, Sultaninen und Sirup anrichten.

Energiewert/Portion: ca. 489 kJ/ 116 kcal

Verwendete Produkte

Kommentare

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.