Griessflan mit Maroniduft

1496 Votes with an average with 4.8

Die einfache und leckere Rezeptidee für den Dawa Griessflan von Rolf Caviezel ist schnell umgesetzt: Mit herbstlichem Maronipüree und ansprechenden Dekotipps wird dieses feine Dessert ein wahrer Hingucker. Wir wünschen gutes Gelingen!

Kategorie

Dessert

Schwierigkeit

Leicht

Portionen

10

Zubereitungszeit

< 30 Min.

Zutaten

Menge Zutat
1 Beutel Dawa Griessflan
90 g Maronipüree
60 g Zucker
90 g Maroni tiefgekühlt, geschält
240 g Rahm
Garnitur
1 Stück Granatapfel (davon Kerne)
100 g Erdnüsse

Zubereitung

  1. 1 Liter Milch mit dem Maronipüree anrühren, kurz aufkochen und den Beutel Dawa Griessflan mit Hilfe eines Schneebesen einarbeiten. Kurze Zeit kochen lassen, sofort in gewünschte Formen giessen und erkalten lassen.

  2. Zucker in einer Pfanne karamellisieren, Maroni beigeben und mit Rahm aufgiessen, kurze Zeit kochen lassen.

  3. Masse in einen Mixbecher geben und mit Hilfe des Mixers zu einer gebundenen Sauce verarbeiten.

  4. Griessflan aus der Form stürzen und mit der Sauce und den Garnituren ausgarnieren.

    Garnitur
    1 Stück Granatapfel davon die Kerne, 100g Erdnüsse in einem Mixer zu Pulver verarbeiten.

    Tipp 
    Flan mit Schokoladen Ornament oder einer Hüppe ausgarnieren.

Verwendete Produkte

Kommentare

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.