Limettenmousse mit Granatapfel-Eiweiss-Crash

15 Votes with an average with 0

Passend zum Mousse Limette hat Rolf Caviezel ein ganz besonders Rezept kreiert. Garniert mit luftigem Eiweiss-Crash und den roten Granatapfelkernen wirkt die luftige Mousse besonders edel. Überzeugen Sie Ihre Gäste diesen Frühling mit diesem einmaligen Saisondessert!

Zutaten

Menge Zutat
1 Beutel Mousse Limette
2.5 dl Past- oder UHT Vollmilch
2.5 dl Vollrahm
2 Blatt Gelatine
35 g Puderzucker
100 g Eiweiss
20 g Limettensaft
1 Granatapfel
2 Limetten
5 g Puderzucker
wenig Wasser

Zubereitung

  1. Mousse: Dawa Mousse Limette nach Anleitung auf der Verpackung zubereiten, in passende Gläser füllen und mind. 4 Stunden kühlstellen.

  2. Eiweiss-Crash: Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und mit Limettensaft in einer Pfanne erwärmen. Eiweiss in einem Rührwerk steif schlagen und die Limetten-Gelatine-Flüssigkeit langsam darunterziehen. Anschliessend auf ein Backpapier streichen und in einem Dörrex bei 75 °C trocknen lassen (etwa 10 Stunden). 

  3. Dekoration: Granatapfel halbieren, die Kerne aus den Fruchthälften herauslösen und die bitteren Zwischenhäute entfernen. Limetten mit einem Messer in feine Tranchen schneiden. In einer Schüssel den Puderzucker mit Wasser mischen, die Limettentranchen darin kurz durchziehen und auf einem Backpapier im Dörrex bei 75 °C trocknen lassen (etwa 9 Stunden). 

  4. Dawa Mousse Limette mit dem Eiweiss-Crash, den Granatapfelkernen und den Limetten dekorieren.

Verwendete Produkte

Kommentare