Mousse Ovomaltine auf Aprikosen-Johannisbeer-Jelly

2413 Votes with an average with 1

Verwöhnen Sie Ihre Gäste mit einem ganz speziellen, fruchtig frischen Schokoladenmousse. Das Mousse Ovomaltine von Dawa passt hervorragend zu einem fruchtigen Aprikosen-Johannisbeer-Jelly. Das luftige Mousse mit intensivem Ovo-Geschmack sieht in dieser Form besonders gluschtig aus. Ein echter Hingucker!

Kategorie

Dessert

Schwierigkeit

Mittel

Personen

25

Zubereitungszeit

30 - 60 Min.

Zutaten

Menge Zutat
250 g Johannisbeeren
2 Vanillestängel
1.5 kg Aprikosen
1.5 l Wasser
250 g Zucker
3/4 TL Agar-Agar
2 EL Wasser
1 Beutel Dawa Mousse Ovomaltine (500 g)
1 l Past- oder UHT-Vollmilch
Johannisbeeren und Aprikosenschnitze zum Verzieren

Zubereitung

  1. Beeren entstielen, in Gläser verteilen. Aprikosen halbieren, entsteinen, Vanillesamen auskratzen, mit Aprikosen, Wasser und Zucker aufkochen, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 10 Min. weich köcheln.

  2. Aprikosen fein pürieren. Agar-Agar mit Wasser verrühren, unter die heisse Masse rühren, ca. 2 Min kochen. auf die Beeren verteilen, auskühlen. Jelly zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.

  3. Dawa Mousse Ovomaltine mit Milch nach Anleitung auf der Verpackung zubereiten in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (ca. 18 mm Ø) geben, auf das Jelly dressieren, ca. 4 Std. kühl stellen. Kurz vor dem Servieren verzieren.

Energiewert/Portion: ca. 809 kJ/ 193 kcal

Verwendete Produkte

Kommentare

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.