Orangenschaumcrème mit Strudel-Papillons

1819 Votes with an average with 1

Mit diesem leckeren Rezept mit der Schaumcrème Orange von Dawa zaubern Sie den Frühling auf den Esstisch. Die hübschen Strudel-Papillons verzieren das schnell und einfach zubereitete Dessert passend zu der blühenden Jahreszeit. Eine fruchtig frische Kreation, die jedes Herz begehrt.

Kategorie

Dessert

Schwierigkeit

Mittel

Personen

10

Zubereitungszeit

30 - 60 Min.

Zutaten

Menge Zutat
2 unbehandelte Orangen
1 1/2 EL Orangenlikör (z.B. Grand Marnier) oder Orangensirup
2 EL Pfefferminze
1 Beutel Dawa Schaumcrème Orange (140 g)
5 dl UHT-Vollmilch
1/2 Päckli Strudelteig (ca. 60 g)
15 g Butter, flüssig
1/2 EL Zucker
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. Von beiden Orangen Schale fein abreiben, für die Strudel-Papillons beiseite stellen. Restliche Schale ringsum bis auf das Fruchtfleisch wegschneiden, vierteln, in feine Scheiben schneiden. Pfefferminze fein schneiden, mit Orangenscheiben und Orangenlikör mischen.

  2. Schaumcrème Orange mit Milch nach Anleitung auf der Verpackung zubereiten. Abwechslungsweise Orangenscheiben und Orangenschaumcrème in Gläser füllen, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.

  3. Strudelteigblätter sorgfältig auseinanderfalten, mit Butter bestreichen, aufeinanderlegen, in 12 gleichgrosse Rechtecke schneiden. Orangenschale und Zucker darüberstreuen. Teigstücke von beiden Längsseiten her zusammenstossen, sodass «Schmetterlinge» entstehen; auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

    Backen: ca. 5 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen, mit Puderzucker bestäuben. Servieren.

Energiewert/Portion: ca. 612 kJ/ 146 kcal

Verwendete Produkte

Kommentare

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.