Mousse au Chocolat mit Espressohaube

2753 Votes with an average with 1

Rolf Caviezel hat das Dawa Mousse au Chocolat Caotina mit einer leckeren Espressohaube und Himbeerencrème angerichtet. Das leckere Dessert passt zu jedem Event und kann gut vorbereitet werde. Garniert mit etwas Schokolade und einem Frucht Coulis überzeugen Sie Ihre Gäste immer wieder aufs Neue.

Schwierigkeit

Mittel

Personen

10

Portionen

10

Zutaten

Menge Zutat
200 g Milch
100 g Dawa Mousse au Chocolat Caotina (Pulver)
40 g Butter
20 g Couverture dunkel
20 g Dawa Mousse au Chocolat Caotina (Pulver)
60 g Vollei
50 g Staubzucker
20 g Weissmehl
20 g Espresso
100 g Joghurt
30 g Zucker
40 g Maltodextrin
200 g Milch
80 g Dawa Mousse Neutral
20 g Himbeeren Sirup

Zubereitung

  1. Milch und Mousse au Chocolat Caotina in einer Schüssel oder einem Rührwerk aufschlagen, in einen Spritzsack geben und in Halbkugelmatten (Silikon) füllen, danach einfrieren.

  2. Butter schmelzen, Couverture schmelzen. Vollei mit Staubzucker in einem Rührkessel anschlagen.

  3. Weissmehl, Espresso, und andere Zutaten beigeben und vermischen. In einen Spritzsack füllen und in Halbkugelmatten (Silikon) spritzen. Im Ofen bei 180°C ca. 15 Minuten backen.

  4. Joghurt nature, Zucker und Maltodextrin in einen Massbecher geben und kurz mixen, auf einem Backpapier vorsichtig ausstreichen und im Dörrex trocknen lassen.

  5. Milch mit allen Zutaten in einen Rührkessel geben und
    aufschlagen, die Masse in einen Spritzsack geben und damit
    ausgarnieren.

Kommentare

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.