Parmesanmousse

1466 Votes with an average with 1

Das leckere Rezept für das Parmesanmousse mit gekochten Flageolet-Bohnen passt zu jedem Apèro. Rolf Caviezel hat nicht nur ein einfaches Rezept sondern auch die passenden Dekotipps kreiert,  damit das Parmesanmousse perfekt zur Geltung kommt. 

Kategorie

Apéro

Schwierigkeit

Mittel

Portionen

10

Zubereitungszeit

30 - 60 Min.

Zutaten

Menge Zutat
280 ml Gemüsebouillon
90 g Parmesan
1 Beutel Dawa Mousse Neutral
740 ml Milch
wenig Salz, Pfeffer
Salat
300 g Gekochte Flageolet-Bohnen lauwarm
20 g Rote Zwiebeln gehackt
20 g Öl
10 g Essig
20 g Rucola fein geschnitten
wenig Salz, Pfeffer
Chips
200 g Geriebenen Parmesan

Zubereitung

  1. Gemüsebouillon aufkochen, geriebenen Parmesan beigeben und 20 Minuten ziehen lassen. Durch ein Sieb passieren und die Flüssigkeit auskühlen lassen. DAWA Mousse Neutral mit der Milch und Parmesanflüssigkeit nach Anleitung auf der Verpackung zubereiten. Mit Salz, Pfeffer abschmecken, in eine Form geben kaltstellen bis sie fest ist. 

  2. Lauwarme Bohnen mit den restlichen Zutaten vermischen und nach Belieben würzen. Backofen auf 220°C vorheizen, mit einem Löffel kreisförmige Parmesanhäufchen auf ein Backpapier geben und sofort kurz bei hoher Temperatur backen. So, dass der Käse verläuft und braun wird. Danach herausnehmen und kaltstellen. 

    Anrichten 
    Mit einem Löffel Nocken machen und auf den Salat geben. Mit den Chips ausgarnieren.

Verwendete Produkte

Kommentare

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.